Villa in Meerbusch
Voriges Projekt Nächstes Projekt

Neubau eines klassizistischen Wohnhauses 

1087401 3x2
Arrow Right Arrow Left

Das eingeschossige Gebäude wird von einem schiefergedeckten Krüppelwalmdach begrenzt, seitlich schließen sich pavillonartige Anbauten an, die mit dem Haupthaus einen u-förmig umschlossenen Terrassenraum bilden. Das vollunterkellerte Haus bietet im Untergeschoss Platz für einen Wellness-und Gästebereich zuzüglich benötigter Technik-und Lagerflächen, im Erdgeschoss sind die Wohnflächen mit Wohn-und Arbeitszimmer sowie Bibliothek im Westen, der großzügige Koch-und Essbereich im Osten angeordnet. Im Dachgeschoss befinden sich die Schlaf-, Bade-und Ankleideräume für die Familie. Ein giebelgedeckter Portikus signalisiert den mittelaxial angeordneten Eingang und gliedert die symmetrisch aufgebaute 7-achsige Fassade zur Straßenseite. Ein großzügiger angelegter Garten wahrt den alten Baumbestand.

Aufgabe

Neubau eines Wohnhauses

Bauherr

Privat

Standort

Meerbusch

Bauvolumen

1.320 qm BGF

Fertigstellung

03/2009