Innerstädtisches Wohnen Köln-Porz
Voriges Projekt Nächstes Projekt

Wettbewerb 

1080501 6x3
Arrow Right Arrow Left

Den zentralen Gedanken des Entwurfes bildet eine große autofreie Grünfläche im Inneren des neuen Wohngebietes, die den vorhandenen denkmalgeschützten Engelshof einbindet. Das hierdurch entstehende Ensemble wird zum identitätsstiftenden Bestandteil des neuen Wohngebietes. An den Rändern dieser „grünen Insel“ sind drei Wohnquartiere mit unterschiedlichen Charakteren und Qualitäten angeordnet. Basierend auf einer orthogonalen städtebaulichen Grundstruktur erzeugt ein modulares flexibles Baukörpersystem in den jeweiligen Quartieren individuelle Grundrisse und Baukörper. Hierbei wird ein Spannungsfeld zwischen klarer städtebaulicher Struktur und lebendiger individueller Architektur kultiviert.

Aufgabe

Entwurf einer Wohnbebauung

Bauherr

Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport (MSWKS)

Standort

Köln-Porz

Bauvolumen

35.100 qm BGF

Wettbewerb